Der Integrationsserver Interface Manager for Healthcare vernetzt IT-Systeme mit unterschiedlichen Kommunikationsstandards.

Der Interface Manager for Healthcare

  • verwaltet, konfiguriert und überwacht sämtliche Informationsprozesse über eine Applikation – von jedem beliebigen Arbeitsplatz aus. Auch eine Überwachung durch eine mobile App ist möglich.
  • verfügt über Kommunikationsadapter für alle häufig genutzten Kommunikationsstandards (HL7, HCM, XML, WEB-Services, FTP, HTTP(S), u. a.) und hat eine offene Programmierschnittstelle (API) für die Anbindung spezifischer Konnektoren, Adapter sowie Verarbeitungs-
    module. Somit ist eine hohe Flexibilität bei der Einbindung Ihrer bestehenden IT-Systeme gegeben.
  • passt sich bei Änderungen der HCM-Schnittstelle des führenden SAP-Systems durch eine Modifikation der hinterlegten Formatbeschreibung automatisiert an.
  • sorgt für eine automatische Fehlererkennung und unterstützt bei der Problembeseitigung.
  • ist eine reine Java-Anwendung – unabhängig von Plattformen und Lizenzen Dritter. Es handelt sich um eine offene, verteilte und skalierbare Architektur mit Lastverteilung.
  • bündelt als Enterprise Service Bus (ESB) sämtliche Kommunikationsprozesse im Krankenhaus.
  • vereinfacht durch Parallelbetrieb auch komplexe Migrationen.

Referenzen