Die SAP-Lösung für das Krankenhaus-Controlling ermöglicht eine automatisierte Abwicklung und steigert die Wirtschaftlichkeit.
Lösung

Automatisierte Rechnungsverarbeitung

Einfach digital verarbeiten

Unsere integrierte Lösung für die interne und externe Rechnungsverarbeitung hilft Ihnen, Ihre Einrichtung zu steuern und alle Finanzströme im Überblick zu behalten. Die klinikweite Sicherstellung von einheitlichen Finanz- und Controllingdaten schafft die wirtschaftliche Grundlage für den ökonomischen Krankenhausbetrieb.
Wir unterstützen Sie bei der Digitalisierung Ihrer Prozesse. Die elektronische Erfassung und Verarbeitung von Eingangsrechnungen ist ein Beispiel dafür. Der übliche Prozess der manuellen Erfassung und Genehmigung von Lieferantenrechnungen ist sehr aufwendig und mit hohen Personalkosten verbunden.
Der Alltag bei der Rechnungsbearbeitung besteht aus manuellen Arbeiten, wie Kopien anfertigen oder Kontierungs- und Genehmigungsinformationen hinzufügen. Trotz des hohen Aufwandes ist die Transparenz über den Stand der Genehmigung oft nur schwer nachzuvollziehen. Verteilte Unternehmensstandorte beispielsweise bedeuten lange Genehmigungswege, was wiederum zu Lasten der Einhaltung der Skontofristen geht.
Mit unserer Lösung zur automatisierten Rechnungseingangsbearbeitung erfolgt die Verarbeitung von Eingangsrechnungen maschinell unterstützt und tagesaktuell.
Mit Hilfe der Konsiliarrechnungsapplikation ist es außerdem möglich, die Kostenstellen bzw. die Fallauftragsnummern von Patienten automatisch aus einer Rechnung zu ermitteln und Privatpatienten herauszufiltern.
Durch Anbindung eines Archivsystems mit zertifizierter SAP-ArchiveLink-Schnittstelle kann die Ablage aller Dokumente der Rechnungsverarbeitung revisionssicher erfolgen.

Vorteile auf einen Blick

  • Abläufe beschleunigen, Kosten reduzieren
  • Kurze Einarbeitung Ihres Personals
  • Geringer Anpassungs- und Pflegeaufwand bei der Einführung
  • Hohe Erkennungsraten auf Feld- und Belegebene
  • Entlastet Ihre Sachbearbeiter von zeitraubenden Routinearbeiten
  • Minimierung des manuellen Aufwandes
  • Der Durchsatz wird gesteigert
  • Die Durchlaufzeiten verkürzen sich erheblich
  • Optimiertes Finanzcontrolling und Zahlungsmanagement