Die KI-gestützte Telemedizin-Anwendung Psychoonkologie ermöglicht die psychosoziale Betreuung von Krebspatienten.
Lösung

Psychoonkologische Beratung

Psychoonkologische Beratung – rund um die Uhr gut betreut

Mithilfe der eHealth-Anwendung Psychoonkologie von Telekom Healthcare Solutions können Krebspatienten ortsungebunden psychologisch betreut werden, um ihnen das Leben mit der Erkrankung zu erleichtern und den Therapieprozess bestmöglich zu unterstützen.
Eine Krebsdiagnose betrachten viele Menschen – trotz zunehmender Vorsorge- und Behandlungsoptionen – noch immer als einen Schicksalsschlag, der für sie dem Todesurteil gleichkommt. Neben den unmittelbaren körperlichen Folgen der Erkrankung wirken sich Ängste, Ungewissheit sowie finanzielle oder berufliche Sorgen zusätzlich belastend auf Betroffene und Angehörige aus. Dank der Psychoonkologie-Anwendung von Telekom Healthcare Solutions erhalten krebserkrankte Patienten ortsungebundenen Zugang zu vielfältigen psychosozialen Beratungs- und Therapieangeboten. Die Onlineberatung übernimmt ein interdisziplinäres Team aus medizinischen Fachkräften, das von einem Lotsen-System auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) bei Bedarfserkennung und Informationsübertragung unterstützt wird.

24-Stunden-Betreuung per Telemedizin

Als Teil der TeleHealth360 (TH360) Plattform verbessert die eHealth-Anwendung im Anschluss an einen Klinikaufenthalt beispielsweise die Nachsorge onkologischer Patienten im ländlichen Raum – insbesondere dort, wo psychosoziale Betreuungsangebote nicht zur Verfügung stehen oder nicht genutzt werden können, weil die Patienten nicht mobil sind. Den Zugang zur telemedizinischen Psychoonkologie-Anwendung erhalten die Patienten über onkologische Zentren, Therapeuten sowie Krankenkassen.

KI lotst zu fachübergreifendem Behandlungsteam

Über die Psychoonkologie-Plattform steht krebserkrankten Patienten rund um die Uhr (24/7) ein intelligenter Echtzeit-Lotse zur Verfügung. Dieser ist dank KI-Unterstützung in der Lage, mit Betroffenen zu kommunizieren, Probleme und Fragestellungen zu erkennen und ihnen passende Informationen bereitzustellen. Bei Bedarf wird der Patient zu zahlreichen, vernetzten Hilfesystemen und sozialen sowie psychotherapeutischen Angeboten gelotst. Diese erfolgen über die Psychoonkologie-Anwendung durch ein fachübergreifendes Behandlungs- und Beratungsteam im Rahmen von Videosprechstunden, an denen betroffene Patienten und Angehörige gleichermaßen teilnehmen können.

Die Vorteile von Psychoonkologie auf einen Blick:

  • Integraler Bestandteil der TeleHealth360 (TH360) Plattform, der sicheren Basis für die digitale Gesundheitsversorgung.
  • Onkologische Onlinebetreuung rund um die Uhr (24/7).
  • Zugang zu vielfältigen Beratungs- und Betreuungsangeboten für Krebspatienten.
  • Persönliche Beratung durch interdisziplinäres Behandlungsteam per Videotelefonie.
  • Smarte Unterstützung durch Künstliche Intelligenz (KI).