Diabetesmanagement erhöht die Therapieintensität für Diabetiker, was Patienten und Ärzte entlastet.
Lösung

Diabetesmanagement

Diabetes-App erleichtert das Patientenleben

Wenn Arztbesuche manche Patienten nicht nur belasten, sondern gar zum Risiko werden, sind Lösungen gefragt. Dank Diabetes-App wird die Therapieintensität von Diabetikern erhöht, was alle Seiten entlastet und die Behandlungsqualität verbessert.​​​​​​​
Diabetes mellitus ist Volkskrankheit Nummer eins in Deutschland, Patienten benötigen eine intensive Betreuung. Mussten sie zwischen Arztbesuchen bisher alleine zurechtkommen, werden sie nun von digitalen Gesundheitsanwendungen wie Apps unterstützt.

Diabetes-App macht Patienten das Leben leichter

Das 2019 durch den Bundestag beschlossene Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) ermöglicht unter anderem Apps auf Rezept und einfach nutzbare Videosprechstunden. Über unsere integrierte telemedizinische Lösung Diabetesmanagement lässt sich ein virtuelles Versorgungskonzept für Diabetiker aufbauen: Dank App-Daten haben Ärzte den Zustand ihrer Patienten immer im Blick und müssen sie nur noch bei Bedarf in die Praxis bitten. Das verbessert die Therapiequalität und spart gleichzeitig Zeit sowie Kosten.

Empera App
​​​​​​​Vorteile der Diabetes APP auf einen Blick

  • Integraler Bestandteil der TeleHealth360 (TH360) Plattform, der sicheren Basis für die digitale Gesundheitsversorgung
  • detaillierte Tagesdarstellung für Blutzucker, Insulin und Broteinheiten
  • übersichtliche Datenauswertung/Zielbereichsanalyse
  • vollautomatischer Profilabgleich von Grenzwerten, verwendetem Insulin und Messeinheiten (mmol/l und mg/dl)
  • Blutzucker-Tagesverlauf in 3- und 7-Tages-Ansicht
  • permanente Sichtbarkeit der Insulindosen im Diagramm
  • schnelle Übersicht der Stoffwechseleinstellung
  • Freigabe der Daten für den Arzt möglich
  • als Medizinprodukt unter der Nummer DE/ CA76/H00075/04 CE-registriert
  • Datenschutz und IT-Sicherheit nach ISO/IEC 27001:2013 gewährleistet

Unsere Lösung – Diabetesmanagement
Integrierte Lösung zum Aufbau digitaler Versorgungskonzepte für Diabetes-Patienten, von der Messung über die Dokumentation bis zur ärztlichen Sprechstunde. Ärzte profitieren u.a.:
  • ·vom 24/7-Einblick auf den Patientenzustand dank App-Daten
  • von Zeit- und Kostenersparnis dank weniger Praxistermine
Dank Telemedizin und digitalen Gesundheitsanwendungen wie der Diabetes-App werden Ärzten und von Diabetes mellitus betroffenen Patienten zusätzliche Vorteile geboten:
  • Erhöhung der Therapieintensität
  • Verbesserung der Behandlungsqualität
  • Verringerung von Belastungen/Risiken durch Praxisbesuche
Mit der Telehealth 360 Plattform lassen sich Apps und Gesundheitsdaten in ein Behandlungskonzept integrieren. Die sichere Plattform der Telekom bildet:
  •  integrierte Versorgungsabläufe über klinische Pfade ab
  • verarbeitet in der App erfasste Daten
  • ermöglicht Ärzten Zugriff z.B. über das KIS iMedOne®