Der elektronische Praxisausweis (SMC-B) wird zur Registrierung und Verbindung mit der Telematikinfrastruktur benötigt.
Lösung

Praxisausweis

Praxisausweis - Security Module Card Typ B (SMC-B)

Ihre Eintrittskarte für die Telematikinfrastruktur. Ohne einen Praxisausweis ist der Zutritt zur Telematikinfrastruktur nicht möglich.
Der Praxisausweis wird auch als Security Module Card Typ B (SMC-B) bezeichnet und ist eine Mikrochipkarte mit Verschlüsselungsfunktion. Der Ausweis ähnelt der SIM-Karte eines Smartphones und wird in Ihr eHealth-Kartenterminal gesteckt. Mit ihm können sich Leistungserbringer gegenüber einer anderen Institution im Gesundheitswesen ausweisen, um verschlüsselt mit anderen Teilnehmern der Telematikinfrastruktur zu kommunizieren.
Ohne einen Praxisausweis ist der Zutritt zur Telematikinfrastruktur nicht möglich. Nur mit ihm können Sie auf das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) zugreifen und die Versichertenstammdaten auf der elektronischen Gesundheitskarte auslesen und aktualisieren. Darüber hinaus wird der Praxisausweis zukünftig für weitere Anwendungen der Telematikinfrastruktur erforderlich sein. Der Praxisausweis hat eine Laufzeit von 5 Jahren.

Eine Karte, viele Möglichkeiten

Unser Praxisausweis wird von T-Systems produziert, einem hundertprozentigem Tochterunternehmen der Telekom. T-Systems ist ein von der gematik zugelassener Anbieter von Praxisausweisen, ein sogenannter Vertrauensdienstanbieter oder Trust Service Provider (TSP). Ihr Antrag wird von Ihrer Kassenärztlichen bzw. Kassenzahnärztlichen Vereinigung geprüft und freigegeben. T-Systems produziert und versendet daraufhin Ihren Praxisausweis.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Die Kosten für den Praxisausweis der Telekom sind durch die Betriebskostenpauschale abgedeckt, die Sie gemäß der Finanzierungsvereinbarung von Ihrer Kassenärztlichen bzw. Kassenzahnärztlichen Vereinigung erhalten.
  • Sie können den Praxisausweis direkt über unseren Kartenanbieter T-Systems bestellen. T-Systems ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Deutsche Telekom AG. T-Systems ist ein sogenannter Vertrauensdienstleister (Trust Service Provider, TSP) der gematik.
  • Der Praxisausweis der Telekom lässt sich anbieter- und herstellerunabhängig in der Telematikinfrastruktur einsetzen.
* Ein Angebot der T-Systems International GmbH: Das Angebot gilt nur bei Bestellung einer SMC-B im Aktionszeitraum vom 01.03.2019 bis 31.12.2019. Voraussetzung für die Gewährung des Rabattes ist, dass der Kunde von der Telekom Deutschland GmbH zuvor eine Auftragsnummer für ein MAP-Bundle erhalten hat und diese bei der Beantragung der SMC-B im Antragsportal eingibt. Der genannte Maximal-Rabatt ist ein Bruttobetrag und wird über die reguläre Vertragslaufzeit von 5 Jahren anteilig auf die Quartalszahlungen aufgeteilt. Bei vorzeitiger Beendigung des Vertrages – egal aus welchem Grund – reduziert sich der Rabatt entsprechend der verkürzten Vertragslaufzeit. Hinweis: Eine Bestellung durch den Kunden bedarf einer Freigabe durch den Kartenherausgeber.