Telekom Healthcare Solutions: News
News

Medienmappe conhIT 2016

14.04.2016

Alle Medieninformationen zur conhIT 2016 finden Sie hier.

Dr. Axel Wehmeier: „Nicht zum Pferdefuhrwerk zurück“

Wearables warnen vor Herzinfarkt, Handykameras erkennen Hautkrebs, Apps sammeln Vitalwerte und teilen sie mit Ärzten. Die Digitalisierung verändert unser Gesundheitswesen rasant. Taktgeber ist dabei nicht allein die Industrie. Es sind vor allem die Patienten.

Telekom spannt digitalen Schutzschirm für Kliniken auf

  • Telekom stellt digitales Sicherheitspaket für Krankenhäuser vor
  • Wie in der Medizin: Vor- und Nachsorge für die IT
  • Konzern zeigt Lösungen auf der conhIT vom 19. bis 21. April in Berlin

Mit dem Smartphone Untersuchungen planen

  • Patienportal erkennt Patienten automatisch anhand ihrer SIM-Karte
  • Lösung wird in sicherer Telekom Cloud betrieben
  • Datenintegration in das Krankenhaus-Informationssystem möglich

Telekom bietet „offenen Werkzeugkasten“ für Gesundheits-IT

  • System mit offenen und standardisierten Schnittstellen
  • Erste Anwendungen sind Telemedizin-Plattform und digitale Patientenakte
  • eHealth Composite Plattform konform mit IHE-Profilen und HL7-Standards

Telekom: Neue Funktionen für mobiles Arbeiten in Kliniken

  • Verbesserte Pflegeplanung und Dokumentation
  • Neuer Medikationsarbeitsplatz für Krankenhaus-Apotheker
  • Klinik kann sich mit externen Ärzten sicher austauschen