Telekom Healthcare Solutions: News
News

Noch besserer Schutz für Ihre Einrichtung!

11.05.2020

Schützen Sie Ihre wertvollen Daten mit dem Magenta Security Shield und OneTimePass der Telekom.
Das Thema "Netzsicherheit" wird im Rahmen der Digitalisierung immer wichtiger. Daten sind ein wertvolles Gut. Diese gilt es bestmöglich zu schützen, da die Cyberkriminalität immer weiter zunimmt. Die Telekom möchte dabei helfen, Sie und Ihre Einrichtung vor Hackerangriffen zu schützen. 
Mit dem neuen Sicherheitspaket erhalten Sie die wichtigsten Cyber-Abwehrmaßnahmen zum Schutz Ihrer Einrichtung auf einer Plattform. Es deckt Schwachstellen auf und wehrt automatisch Angriffe ab. 
Das Angebot ist eine Plug and Play Lösung - aufwändige Installationen entfallen für Sie. 
Dazu integriert die Telekom Healthcare Solutions einen vorab konfigurierten Blade-Server ins Unternehmensnetz, dieser installiert die nötigen Sensoren sowie die erforderliche Software. 
Mit der direkten Anbindung an das Cyber Defense Center der Telekom Security wird Ihr Netzwerk rund um die Uhr überwacht und Hackerangriffe in Echtzeit abgewehrt. 
Ab Sommer 2020 wird das „Magenta Security Shield“ um eine weitere Schutzkomponente erweitert: Die Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS), der Industrieversicherer der Allianz Gruppe, bietet Telekom Kunden nach individueller Risikoanalyse eine Cyberversicherung. 
Weitere Informationen im folgenden Video:
Magenta Security Shield

Steigern Sie Ihre IT-Sicherheit - mit dem Magenta Security Shield! Dirk Backofen, Leiter Telekom Security, stellt das neue Produkt vor - jetzt ansehen! Mehr erfahren: www.t-systems.de/magentasecurityshield

Ein wichtiges Element im Rahmen der Cybersicherheit ist die Passwortvergabe.
Heutzutage benötigt man für eine Vielzahl an Zugängen ein eigenes Passwort, das aktuellen Sicherheitsempfehlungen entsprechen sollte. Durch das dynamische Einmalpasswort-System von OneTimePass gehört das Merken von Passwörtern der Vergangenheit an.  
Mit dem TeleSec OneTimePass benötigen Sie nur noch ein Passwort für alle Dienste. Wie das genau funktioniert? Durch ein dynamisches Einmalpasswortsystem kann jederzeit und überall ein neues Passwort erzeugt werden. 
Mithilfe eines Tokens Ihrer Wahl als Authentifikationsmedium wird das Einmalpasswort generiert. Das angezeigte Passwort überträgt der Nutzer in die Anmeldemaske (Login) der Anwendung auf Ihrem Server. Im Hintergrund kommuniziert der Server dann mit dem TeleSec OneTimePass-Server. Dieser überprüft das Einmalpasswort und sendet das Ergebnis der Prüfung zurück an den Server bzw. die Server-Anwendung.
Ihre Vorteile auf einen Blick: 
  • Zertifizierte, hochverfügbare Rechenzentrumsumgebung im zertifizierten Trust Center der T-Systems, einer durch DT Security zertifizierte Rechenzentrumsumgebung in Deutschland
  • Erhöhte Sicherheit mit Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Kostenersparnis durch geringen Verwaltungsaufwand 
  • Flexibilität und Usability - Sie erhalten die volle Kontrolle über die im System angemeldeten User und die Authentifikationsmedien sind an Ihre Einrichtung bedarfsgerecht anpassbar. 
Weitere Informationen finden Sie hier.