Die Partner der Telekom Healthcare Solutions
Verbände

Stark im Verband

Fachexpertise für Gesundheits-IT in Deutschland

Die Telekom Healthcare Solutions pflegt Mitgliedschaften in den wichtigsten Verbänden der Branche – darunter auch BITKOM, BMC und bvitg – und ist damit verlässlicher Ansprechpartner für Leistungserbringer und Kostenträger zum Thema Gesundheits-IT. Als Experte auf diesem Gebiet beteiligt sich die Telekom Healthcare Solutions konstruktiv an Branchen- und Fachdiskussionen. Unser Ziel: Wir möchten die Zukunft des Gesundheitswesens in Deutschland aktiv mitgestalten.
In seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des bvitg und Vorsitzender des Arbeitskreises E-Health des BITKOM beschäftigt sich Dr. Axel Wehmeier, Sprecher der Geschäftsführung der Telekom Healthcare Solutions, beispielsweise mit den Themen Telemedizin, Big-Data-Anwendungen im Gesundheitssektor und ICT-Einsatz in der ambulanten und stationären Pflege.
Im Folgenden finden Sie einen Auszug von Verbänden, in denen die Telekom Healthcare Solutions Mitglied ist.

BITKOM

BITKOM vertritt mehr als 2.200 Unternehmen der digitalen Wirtschaft, davon gut 1.400 Direktmitglieder. BITKOM setzt sich insbesondere für eine innovative Wirtschaftspolitik, eine Modernisierung des Bildungssystems und eine zukunftsorientierte ...
Mehr erfahren

BMC

Der BMC (Bundesverband Managed Care e.v.) bietet eine Plattform für Innovationsentwicklung im Gesundheitswesen.
Mehr erfahren

bvitg

Der bvitg e. V. vertritt in Deutschland die führenden IT-Anbieter im Gesundheitswesen, deren Produkte je nach Segment in bis zu 90 Prozent des ambulanten und stationären Sektors inklusive Reha-, Pflege- und Sozialeinrichtungen eingesetzt werden.
Mehr erfahren

DGTelemed

Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) ist eine bundesweite Vereinigung zur Förderung, Verbreitung, Markteinführung und Publizierung moderner, innovativer Entwicklungen, Lösungen und Produkte in der Telemedizin.
Mehr erfahren