ELEKTRONISCHER HEILBERUFSAUSWEIS

Mit dem elektronischen Heilberufsausweis starten Sie in die digitale Zukunft: Identifizieren Sie sich persönlich in der Telematikinfrastruktur. Mit ihm können Sie zum Beispiel den Dienst Qualifizierte Elektronische Signatur (QES) und Fachanwendungen wie Notfalldatenmanagement (NFDM), Arzneimitteltherapiesicherheit/elektronischer Medikationsplan (AMTS/eMP), Kommunikation im Medizinwesen (KIM) sowie kommende Lösungen nutzen.

  • Elektronischer Arztausweis bundesweit gültig – auch bei Umzug in ein anderes Bundesland
  • Sichere Authentifizierung in der Telematikinfrastruktur, KIS und Portalen von Kammern, Verbänden, Behörden
  • E-Unterschrift in Form der qualifizierten elektronischen Signatur (QES) – der händischen Unterschrift gleichgestellt
  • Entschlüsselung medizinischer Daten im deutschen Gesundheitswesen mit hohem Datenschutzniveau
  • Geschützter Zugriff auf gespeicherte Patientendaten der E-Gesundheitskarte (eGK) und Telematik-Fachanwendungen

Jetzt bestellen

SICHER IN DIE DIGITALE ZUKUNFT

Zukunftssicherheit schreiben wir groß – auch in Sachen E-Heilberufsausweis: Sie erhalten nicht nur Zugriff auf gespeicherte Patientendaten der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und Anwendungen wie Notfalldatenmanagement, E-Medikationsplan, Prüfung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS), Organspendeerklärung oder Zugriff auf die elektronische Patientenakte (ePA), sondern auf alle künftigen Dienste und Applikationen, die zur Nutzung einen eHBA voraussetzen.

Einmalig im deutschen Gesundheitswesen: Vernetzt. Besser. Zusammenarbeiten.
Vernetzt besser zusammenarbeiten – der Heilberufeausweis.

UNSERE LÖSUNG – ELEKTRONISCHER HEILBERUFEAUSWEIS

DIGITALER ARZTAUSWEIS

Der E-Heilberufeausweis (eHBA) fungiert als Sichtausweis, um sich als Arzt auszuweisen. Der elektronische Arztausweis gilt bundesweit und behält auch bei einem Umzug in ein anderes Bundesland seine Gültigkeit.

SICHERER TELEMATIKZUGANG

Sichere Authentifizierung in der elektronischen Welt, etwa innerhalb der Telematikinfrastruktur, in  Praxisverwaltungs- und Krankenhausinformationssystemen sowie in Internetportalen, zum Beispiel von Kammern, Verbänden und Behörden.

ELEKTRONISCHE SIGNATUR

Der Inhaber kann eine elektronische Unterschrift in Form der qualifizierten elektronischen Signatur (QES) erstellen. Sie ist der händischen Unterschrift auf Papier gleichgestellt. Zum Einsatz kommt sie u. a. bei Arzt-, Befund und Entlassbriefen sowie bei Abrechnungen und Anträgen. 

GESCHÜTZTER DATENZUGRIFF

Mit dem elektronischen Arztausweis können Ärzte im deutschen Gesundheitswesen medizinische Daten ver- und entschlüsseln. Damit bietet T-Systems seinen Kunden als qualifizierter Vertrauensdiensteanbieter ein sehr hohes Datenschutzniveau bei der Übertragung personenbezogener medizinischer Daten.

ZUKUNFTSSICHERER SCHLÜSSEL

Sicherer Zugriff auf Daten der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) sowie Anwendungen wie Notfalldatenmanagement und E-Medikationsplan, Prüfung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS), Organspendeerklärung auf der eGK und Zugriff auf die elektronische Patientenakte (ePA). 

HIER BESTELLEN

SO ERHALTEN SIE IHREN HEILBERUFSAUSWEIS

Der Weg zum elektronischen Heilberufsausweis – Ihre sichere Eintrittskarte in die Telematikinfrastruktur.

Jetzt bestellen

HERZENSANGELEGENHEITEN

AM PULS DER ZEIT – TELEKOM HEALTHCARE NEWS

Digitale Kommunikation im Gesundheitswesen: Telekom startet Feldtest

Digitale Kommunikation im Gesundheitswesen: Telekom startet Feldtest

Die nächste Phase der digitalen Kommunikation im Gesundheitswesen (KIM) startet: Nachdem die Telekom die notwendige Zulassung durch die gematik erhalten hat, beginnt der Feldtest.

Weiterlesen
Michael Waldbrenner zum Krankenhauszukunftsgesetz

Michael Waldbrenner zum Krankenhauszukunftsgesetz

2.000 deutsche Kliniken bekommen mit dem Krankenhauszukunftsgesetz eine Milliarden-Spritze für digitale Investitionen. Michael Waldbrenner, Geschäftsführer Deutsche Telekom Clinical Solutions GmbH, erklärt, wie sich Krankenhäuser vorbereiten.

Weiterlesen

UNSERE LÖSUNGEN– IHR BENEFIT

Wir sorgen für den sicheren Aufbruch in die vernetzte Zukunft des Gesundheitswesens und stellen mit unseren Lösungen die Telematik auf ein stabiles Fundament. 

Telematikinfrastruktur

Unsere Lösungen für die Telematikinfrastruktur ermöglichen den sicheren Austausch von wichtigen Patientendaten.

Praxisausweis

Unser elektronischer Praxisausweis (Security Module Card Typ B bzw. SMC-B) dient der sicheren Authentifizierung gegenüber der Telematikinfrastruktur.

Heilberufsausweis

Unser elektronischer Heilberufsausweis (eHBA) ermöglicht Heilberuflern den Zugriff auf Daten der E-Gesundheitskarte im Rahmen der Telematikinfrastruktur.

KV-SafeNet Netzkopplung

Die TeleSec KV-SafeNet Netzkopplung der Telekom bietet dank integriertem Authentisierungsdienst besonderen Datenschutz für die Online-Abrechnung.

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

×