iMedOne® ENTLASSMANAGEMENT

Das Entlassmanagement ist aufgrund der vielen Beteiligten, der Vorschriften über die Kommunikationsreihenfolgen und der verpflichtenden Dokumentation sehr komplex. Das Krankenhausinformationssystem iMedOne® berücksichtigt bereits bei der Aufnahme alle Parameter, die im Zuge der Entlassung wesentlich und erforderlich sind. Damit werden nicht nur alle gesetzlichen Erfordernisse erfüllt, sondern der Entlassprozess wird signifikant vereinfacht.

  • Optimale Unterstützung des komplexen Entlassprozesses mit iMedOne® Entlassmanagement
  • Checkliste zur Statusüberwachung des Entlassungsmanagements und für den Überblick über Patientenaufklärung und -zustimmung
  • Individuell ergänzbares Pflegeassessment mit sieben Indikatoren für die Notwendigkeit eines Entlassplans
  • Mittels spezifischer Tasks unterstützt ein Infomanager für den Arzt- oder Pflegearbeitsplatz die Workflowsteuerung
  • Weitere Formulare nach §6 des Rahmenvertrages: AID-Klinik-Medikationsplan, Musterdokumente für die Arztbriefschreibung
  • Einfacheres, sichereres und flexibleres Überleitungsmanagement

ENTLASSUNGSMANAGEMENT EINFACH GEMACHT

Im Rahmen des gesetzlich geregelten Entlassungsmanagements müssen neben den Krankenkassen auch die nachversorgenden Leistungserbringer in die Korrespondenz miteinbezogen werden. Gleichzeitig wird der Patient über das Entlassmanagement aufgeklärt und – sofern erforderlich – seine Zustimmung zur Teilnahme am Entlassmanagement eingeholt. Dieser komplexe Prozess wird mit dem iMedOne® Entlassmanagement optimal unterstützt:

  • Bereits bei Patientenaufnahme wird ein Entlassmanagementvorgang initiiert, der erforderliche Dokumente bereitstellt.
  • Eine Checkliste verschafft den Überblick über Patientendaten oder das Assessment und die Entlassplanung.

UNSERE LÖSUNG – CORONA-PACKAGE

AUTOMATISIERTER SUPPORT

iMedOne® ist darauf ausgelegt, optimal zu unterstützen. Deshalb beginnt Entlassmanagement bereits bei der Aufnahme in das Krankenhaus. Hat der Patient zugestimmt, werden alle Vorgänge zur Bereitstellung der notwendigen Dokumente automatisch eingeleitet.

INDIVIDUELL ANPASSBAR

Die für die Assessments erforderlichen Checklisten und Erfassungsmasken stehen als Basisvariante innerhalb von iMedOne® zur Verfügung, lassen sich aber auch patienten- oder versicherungsspezifisch ergänzen. Die integrierte Prozesssteuerung unterstützt alle Arbeitsprozesse.

ALLE FORMULARE INTEGRIERT

Integriert sind auch die weiteren Formulare gemäß der Vorschriften des Rahmenvertrags für das Entlassmanagement sowie einfach auszufüllende Arztbriefe. Von der Aufnahme bis zur Entlassung – so wird das Überleitungsmanagement einfacher, sicherer und flexibler.

TOP DOWNLOADS

Entlassmanagement
Entlassmanagement

iMedOne® unterstützt und managt die Entlassung von Patienten.

Jetzt downloaden
KIS: iMedOne®
KIS: iMedOne®

Das Krankenhausinformationssystem (KIS) mit besten Verbindungen.

Jetzt downloaden
iMedOne® Mobile – die App für Ihr Krankenhausinformationssystem
iMedOne® Mobile – die App für Ihr Krankenhausinformationssystem

Medizin und Pflege einfach mobil und sicher machen.

Jetzt downloaden

HERZENSANGELEGENHEITEN

Knappschaftskrankenhaus Bottrop

Knappschaftskrankenhaus Bottrop

Im Knappschaftskrankenhaus Bottrop gibt es papierlose Dokumentation mit iMedOne® Mobile.

Mehr erfahren

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn

Das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn setzt auf das Krankenhaus-Informationssystem iMedOne® Mobile.

Mehr erfahren

AM PULS DER ZEIT – TELEKOM HEALTHCARE NEWS

Drei Fragen an Rahul Butta und Michael Waldbrenner

Drei Fragen an Rahul Butta und Michael Waldbrenner

Immer mehr Patienten erwarten eine ganzheitliche Sicht, sagen Rahul Butta, Deutsche Telekom Healthcare & Security Solutions GmbH, und Michael Waldbrenner, Deutsche Telekom Clinical Solutions GmbH, in ihrem Interview für "Trendbook Smarter Health".

Weiterlesen

VERWANDTE LÖSUNGEN

iMedOne®

Das integrierte Krankenhaus­informationssystem (KIS) iMedOne® schafft optimale Voraussetzungen für vernetztes Arbeiten in Kliniken, spart Ressourcen und ist auch mobil verfügbar.

i.s.h.med®

Das SAP® Krankenhausinformationssystem i.s.h.med® mit Smart UI trägt dazu bei, das Krankenhausmanagement zu erleichtern.

REHA.Complete

Die Reha-Software REHA.Complete sorgt mit zentraler Patientenverwaltung für eine leichtere medizinische Dokumentation, geringeren Verwaltungsaufwand und erweitert die Anwendungsmöglichkeiten des Reha-KIS.

Ihre Datenschutz-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und gelesen werden. Mit einem Klick auf „Alle akzeptieren“ akzeptieren Sie die Verarbeitung der Daten, die Webseiten- sowie partner- und geräteübergreifende Erstellung und Verarbeitung von individuellen Nutzungsprofilen sowie die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter, die zum Teil Ihre Daten in Ländern außerhalb der europäischen Union verarbeiten (DSGVO Art. 49). Details finden Sie im Abschnitt 3 des Datenschutzhinweises. Die Daten werden für Analysen, Retargeting und zur Ausspielung von personalisierten Inhalten auf Seiten der Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH, sowie zusätzlich zur Ausspielung von Werbung auf Drittanbieterseiten und zu eigenen Zwecken Dritter genutzt. Weitere Informationen, auch zur Datenverarbeitung durch Drittanbieter und zum jederzeit möglichen Widerrufs Ihrer Einwilligung, finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Hier geht es weiter nur mit den notwendigen Cookies.

Verwalten Sie Ihre Datenschutz-Einstellungen

Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services, wie die Nutzung des Text- oder Video Chats als auch für an Ihrem online Nutzungsverhalten orientierte Werbung. So kann z.B. erkannt werden, wenn Sie unsere Seiten vom selben Gerät aus wiederholt besuchen. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen:


Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.

Sie ermöglichen Grundfunktionen, wie die Bestellabwicklung im Online-Shop und den Zugriff auf gesicherte Bereiche der Webseite. Zudem dienen sie der anonymen Auswertung des Nutzerverhaltens, die von uns verwendet werden, um unseren Webauftritt stetig für Sie weiterzuentwickeln.

Dienste von anderen Unternehmen (eigenverantwortliche Drittanbieter)

Auf Seiten der Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH werden Drittanbieter Dienste eingebunden, die Ihren Services eigenverantwortlich erbringen.

Dabei werden beim Besuch von Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH Seiten Daten mittels Cookies oder ähnlicher Technologien erfasst und an Dritte übermittelt, zum Teil für Telekomeigene Zwecke. In welchem Umfang, zu welchen Zwecken und auf Basis welcher Rechtsgrundlage eine Weiterverarbeitung zu eigenen Zwecken des Drittanbieters erfolgt, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters. Die Informationen zu den eigenverantwortlichen Drittanbietern finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Einstellungen ändernAuswahl bestätigenAlle akzeptieren

×