IOT-BUTTON OPTIMIERT VERSORGUNGSMANAGEMENT

Der Healthcare Service Button optimiert das Versorgungsmanagement im Krankenhaus mithilfe des Internet of Things (IoT) und ermöglicht sowohl Kliniken als auch dem Fachpersonal den einfachen Einstieg in die Digitalisierung – dank erlebbarem Mehrwert. In logistischen Abläufen entlastet er beispielsweise Pflegefachkräfte beim Wund- und Versorgungsmanagement.

  • Klinische Liefer-, Abhol- und Serviceprozesse auf Knopfdruck
  • Erhöhen der Akzeptanz von Digitaltechnologien bei Fachkräften
  • Entlastung der Pflegefachkräfte, z.B. beim Wundmanagement mit VAC-Pumpen
  • Automatisierte Bestellungen über hauseigenes Versorgungsmanagement
  • Flexibel einsetzbar, z.B. für Bettenaufbereitung oder OP-Reinigung
  • Informierung des dienstleistenden Adressaten über elektronische Nachricht
  • Drahtlose, batteriebetriebene Lösung über das Mobilfunknetz oder NarrowBand-IoT
  • Hohe Gebäudedurchdringung und unabhängig von WLAN-Infrastrukturen
  • Integrationsmöglichkeit in proprietäre Systeme der Krankenhaus-IT

DAS VERSORGUNGSMANAGEMENT MACHT KLICK

Ein Klick auf den Button genügt, schon ist die Bestellung im hauseigenen Versorgungsmanagement des Krankenhauses ausgelöst und automatisch bestätigt. Ganz ohne Fax, Telefonat oder Formulare. Der Adressat erhält eine elektronische Nachricht und die Fachkraft kann sich sicher sein, dass der Vorgang erledigt wird.

  • Klinische Liefer-, Abhol- und Serviceprozesse lassen sich bequem auf Knopfdruck starten
  • Einsatz bei Wundmanagement, zur termingerechten Bettenaufbereitung oder OP-Reinigung
  • Vergrößerung der Einsatzfelder durch Integration in proprietäre Systeme
Wo Pflege wieder Priorität hat, sind wir dabei: Referenz Universitätsmedizin Mainz.

UNSERE LÖSUNG – HEALTHCARE SERVICE BUTTON

EIN KNOPFDRUCK GENÜGT

Der Button entlastet Klinikpersonal mit einem Klick, löst Nachbestellungen im hauseigenen Versorgungsmanagement aus oder entlastet Pflegekräfte beim Wundmanagement. Die Einsatzmöglichkeiten steigen nochmals durch die optionale Integration in proprietäre Systeme.

WENIGER STRESS FÜR FACHKRÄFTE

Die anpassungsfähige Technologie kann für viele weitere Anwendungen konfiguriert werden, z.B. für die termingerechte Aufbereitung von Betten oder wenn OP-Säle gereinigt werden müssen. Diese und weitere Liefer-, Abhol- und Serviceprozesse lassen per Knopfdruck denkbar einfach starten.

DRAHTLOSE KOMMUNIKATION

Die drahtlose, batteriebetriebene Lösung überträgt Nachrichten über das Mobilfunknetz oder über  NarrowBand-IoT mit hoher Gebäudedurchdringung – und ist daher vollkommen unabhängig von einer WLAN-Infrastruktur.

TOP DOWNLOADS

Refresh IT! Ausgabe 1/2018
Refresh IT! Ausgabe 1/2018

Titelthema: Digital auf Zukunft programmiert.

E-Paper ansehen
Refresh IT! Ausgabe 01/2019
Refresh IT! Ausgabe 01/2019

Titelthema: Wege finden, Mehrwert umsetzen.

E-Paper ansehen

AM PULS DER ZEIT – TELEKOM HEALTHCARE NEWS

Drei Fragen an Rahul Butta und Michael Waldbrenner

Drei Fragen an Rahul Butta und Michael Waldbrenner

Immer mehr Patienten erwarten eine ganzheitliche Sicht, sagen Rahul Butta, Deutsche Telekom Healthcare & Security Solutions GmbH, und Michael Waldbrenner, Deutsche Telekom Clinical Solutions GmbH, in ihrem Interview für "Trendbook Smarter Health".

Weiterlesen
Healthcare Hackathon-Finale: Innovationen für das digitale Gesundheitswesen

Healthcare Hackathon-Finale: Innovationen für das digitale Gesundheitswesen

Healthcare Hackathon Finale in Berlin: 24 interdisziplinäre Teams präsentierten der Jury am 2. und 3. September ihre Lösungen für das digitale Gesundheitswesen.

Weiterlesen

VERWANDTE LÖSUNGEN

iMedOne®

Das integrierte Krankenhaus­informationssystem (KIS) iMedOne® schafft optimale Voraussetzungen für vernetztes Arbeiten in Kliniken, spart Ressourcen und ist auch mobil verfügbar.

i.s.h.med®

Das SAP® Krankenhausinformationssystem i.s.h.med® mit Smart UI trägt dazu bei, das Krankenhausmanagement zu erleichtern.

Reha Complete

Die Reha-Software REHA.Complete sorgt mit zentraler Patientenverwaltung für leichtere medizinische Dokumentation und geringeren Verwaltungsaufwand.

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

×